Michael Günzburger

Michael Günzburger wurde 1974 in Bern geboren. Er lebt und arbeitet in Zürich.

Als Zeichner interessiert sich Michael Günzburger für die Linie. In Präzisionsarbeit und mit unterschiedlichen Papieren und Techniken experimentierend entstehen feingliedrige Landschaften. Sein Schaffen ist weder motivisch noch medial begrenzt, sondern weitet sich auch im Medium der Druckgrafik sowie in raumgreifenden Installationen aus. In seinem vielschichtigen Werk geht es Michael Günzburger um Ausformungen von Bestehendem und Offensichtlichem: Indem Potentiale angeballt und Interpretationsebenen übereinandergelegt werden, führt er die Betrachter von vermeintlich Bekanntem in unerwartete Situationen.

Michael Günzburgers Werke befinden sich in zahlreichen öffentlichen Sammlungen, u. a. im Kunsthaus Zürich, in der Schweizerischen Nationalbibliothek, im Kunstmuseum Bern und im Kunsthaus Aarau.

Seine Arbeiten wurden in der Schweiz u. a. im Kunsthaus Zürich, dem Kunstmuseum Bern, dem Aargauer Kunsthaus und weltweit u. a. in den USA, in Mexiko und in Brasilien gezeigt.

www.guenz.ch

 

Das Werk: 

«Beide», 2014
Technik: Textilfarbe auf Teppich und Papier
Druck: Steindruckatelier Wolfensberger, Zürich
Teppich: Ruckstuhl AG, Langenthal
Format Teppich und Papier: je 51 x 51 cm
Auflage: 20 Exemplare, nummeriert und signiert
4 épreuves d’artiste, 5 épreuves hors commerce
Preis: CHF 800.– (spezielle Konditionen für Mitglieder)

Verfügbarkeit: 
Werke dieser Edition sind noch verfügbar.